Wissensaustausch

Bearbeitungsschritte des CNC-Bearbeitungszentrums

CNC-Portalbearbeitungszentrum HG5022 HG Machinetools

Bearbeitungsschritte des CNC-Bearbeitungszentrums

Hangong Machinetools CNC-Bearbeitungszentrum, das für die Bearbeitung komplexer Teile geeignet ist, ist eine automatische Werkzeugmaschine, die aus mechanischer Ausrüstung und einem CNC-System besteht. Nachdem das Werkstück auf einmal eingespannt wurde, kann es zahlreiche Bearbeitungsinhalte absolvieren und Werkstücke mit hoher Bearbeitungspräzision und mittlerem Bearbeitungsschwierigkeit stapelweise bearbeiten.

Die Bearbeitungsschritte des CNC-Bearbeitungszentrums spiegeln sich hauptsächlich in folgenden Aspekten wider:

1. Bestimmen Sie die Bearbeitungsgrundfläche, das Bezugsloch, die Bearbeitungszugabe usw. der Teile. Bei der Bestimmung des Prozessinhalts, der durch einmaliges Spannen abgeschlossen werden soll, müssen die Genauigkeitsanforderungen und Wärmebehandlungsanforderungen der Teile berücksichtigt werden. Bei einigen komplexen Teilen kann es aufgrund von thermischer Verformung, innerer Spannung, Verformung der Teileklemmung und anderen Gründen vorkommen, dass sie ein- oder mehrmals eingespannt werden, um die Bearbeitung abzuschließen.

2. Die Bearbeitungsreihenfolge muss dem Prinzip „vom Groben zum Feinen“ folgen, d Ein niedriger Heizwert und ein geringer Bearbeitungsaufwand müssen so gestaltet werden, dass ausreichend Zeit zum Abkühlen vor der Endbearbeitung und anschließenden Endbearbeitung bleibt. Bei jedem Arbeitsgang sollte die Leerhubbewegung minimiert und die Anzahl der Werkzeugwechsel reduziert werden. Die empfohlene Bearbeitungsreihenfolge ist: Fräsen großer Ebenen – Vorbohren, Präzisionsbohren – Schaftfräserbearbeitung – Zentrieren, Bohren, Gewindeschneiden, Loch- und Oberflächenbearbeitung.

Da das Bearbeitungszentrum über eine gute Steifigkeit und hohe Leistung verfügt, sollte im Bearbeitungsprozess ein möglichst größeres Schnittvolumen gewählt werden, was Bearbeitungszeit sparen und die Arbeitseffizienz verbessern kann.