Wissensaustausch

Effiziente Bearbeitung von Aluminiumkomponenten auf VMC

Aluminiumteil HG Machinetools

Effiziente Bearbeitung von Aluminiumkomponenten auf einem vertikalen Bearbeitungszentrum

Aluminium und seine Legierungen finden in verschiedenen Industriezweigen umfangreiche Verwendung, darunter in der Luft- und Raumfahrt, bei digitalen Haushaltsgeräten und im Automobilbau. Darüber hinaus ist Aluminium einer der häufig eingesetzten Werkstoffe im Betrieb vertikaler Bearbeitungszentren. Zur Herstellung hochwertiger Aluminiumbauteile werden in den folgenden Abschnitten verschiedene Faktoren erläutert, die sich auf die Stabilität von Prozessen in vertikalen Bearbeitungszentren auswirken.

1. Auswahl der richtigen Werkzeuge

Bei der Bearbeitung von Aluminium ist es ratsam, speziell entwickelte Werkzeuge zu verwenden, die eine höhere Präzision bieten. Fräser aus Aluminiumlegierungen haben in der Regel größere Vorder- und Spiralwinkel sowie schärfere Kanten, wodurch sie sich besser für die Bearbeitung von Teilen aus Aluminiumlegierungen (z. B. Anti-Span-Anwendungen) eignen und die Oberflächenqualität der Bearbeitung verbessern.

2. Einstellung der Parameter.

Die Wahl der Schnittgeschwindigkeit, Vorschubgeschwindigkeit, Schnitttiefe, Werkzeugkompensation und anderer Schnittparameter beeinflusst die Stabilität der Bearbeitung und muss daher sorgfältig ausgewählt werden.

3. Abkühlung des Materials.

Nach dem Abkühlen kann es zu Verformungen des Werkstücks kommen. Dies zu vermeiden stellt in der Regel eine Herausforderung dar. In diesem Fall muss besonders auf die Anwendung des Kühlmittels geachtet werden. Bei Messungen vor Ort ist es wichtig, die Möglichkeit einer Materialverformung zu berücksichtigen.

4 .Der Zustand des Vertikalbearbeitungszentrums (VMC) ist ein wesentlicher Gesichtspunkt.

Die Stabilität des Bearbeitungsprozesses hängt stark vom aktuellen Zustand des Vertikalbearbeitungszentrums ab. Vertikale Bearbeitungszentren, die neu sind oder noch nicht regelmäßig genutzt werden, können unter Maßinstabilität leiden. In dieser Situation ist es ratsam, den Servomotor, die Schraube, die Mutter und andere Teile zu überprüfen, um das vertikale Bearbeitungszentrum zu debuggen.

5. Bearbeitungstechnologie:

Der Einsatz unzumutbarer Bearbeitungstechnik kann zu Maßfehlern am Werkstück führen. Um Bearbeitungsfehler zu reduzieren, die durch Eisenspäne auf Aluminiumteilen verursacht werden, sollten wir grundlegende Bearbeitungsprozesse befolgen, wie z. B. das CNC-Fräsen „zuerst grob und dann fein“, die erste Fläche nach einem Loch oder die erste große Fläche nach einem kleinen Oberfläche. Wir sollten auch Vorrichtungen verwenden, um die Anzahl der Klemmungen zu reduzieren, und versuchen, auch eine Kombination von Vorrichtungen zu verwenden.

Falls Sie welche benötigen Vertikale Bearbeitungszentren Für die Bearbeitung von Aluminium oder seinen Legierungen zögern Sie bitte nicht, uns für weitere Details zu kontaktieren. Unser bestes Angebot wird Ihnen umgehend zugesandt